Skip to main content
Schließen
Schließen
Vollhartmetall Gewindebohrer-Ausbohrer
Vollhartmetall Gewindebohrer-Ausbohrer
201860_P

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse einBitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse einDie von Ihnen eingegebene E-Mail-Adresse ist bereits registriert. Bitte melden Sie sich mit dieser E-Mail-Adresse an oder geben Sie eine andere ein.

Please enter your name

Please enter your company name

Bitte wählen Sie ein Land

Bitte geben Sie eine Telefonnummer einPlease enter a valid Contact Number, the maximum length Is 30 charactersPlease enter a valid Contact Number consisting only Of the following characters & spaces ( ) + 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Menge ist erforderlichQuantity too largeQuantity must be an integer numberQuantity must be greater than 0

Datum ist erforderlichValid date format is: dd-mm - yyyyDate must not be in the past

Bitte bestätigen Sie, dass Sie kein Roboter sind.
Ihre Identität konnte nicht verifiziert werden, bitte bestätigen Sie, dass Sie kein Roboter sind.
Vollhartmetall Gewindebohrer-Ausbohrer
Vollhartmetall Gewindebohrer-Ausbohrer
201860_P
50 AUF LAGER
-
+
Kompatible Werkstoffe
Stahl
Stahl
Eigenschaften
0 Grad-Helix-Winkel (gerade geriffelt)
0 Grad-Helix-Winkel (gerade geriffelt)
Hartcoat-Beschichtung
Hartcoat-Beschichtung
Karnasch Norm
Karnasch Norm
Micro-Korn-Schneidmaterial
Micro-Korn-Schneidmaterial

Vollhartmetall Gewindebohrer-Ausbohrer

201860_P
ab €22.45 zzgl. MwSt. (unverbindl. Preisempfehlung €26.72 inkl. MwSt.)
-
+
Vollhartmetall Gewindebohrer-Ausbohrer

    Beschreibung des Produkts

    Vollhartmetall Gewindebohrer-Ausbohrer


    Durch sechskant und zylindrischen Schaft kann das Ausbohren auf NC Maschinen erfolgen sowie auf manuellen Maschinen mit Drei- oder Vierbackenfutter.

    Mit einem Gewindeausbruchbohrer können ca. 1–5 Gewinde ausgebohrt werden.

    Ein Nachschleifen von Gewindeausbruchbohrern ist nicht rentabel.
    Bei richtigem Einsatz wird bei allen Materialien, auch Cu und Al sowie gehärteten Materialien das Kernloch nicht beschädigt.


    Schnittwerte für Tisch- und Ständerbohrmaschinen

    Schmierung: Trocken oder Nass.
    Achtung: bei Bearbeitung mit Schmierung besteht Verklebungsgefahr
    Drehzahl: 1000–1500 U/min

    Bedienungsanleitung

    1. Das Werkstück muss sehr stabil eingespannt werden
    2. Den überstehenden Teil des Gewindebohrers mit dem Werkstück plan machen
    3. Zentrieren des Gewindeausbruchbohrers durch mehrmaliges „Antippen“. Beim Zentrieren auf einer CNC Maschine, einen geringen Vorschub wählen
    4. Der Ausbohrvorgang kann auf einer NC-Maschine mit Schmierung (Achtung: verklebungsbefahr), sowie von Hand auf einer Tisch- oder Ständerbohrmaschine durchgeführt werden. Mehrmaliges entfernen der Späne ist bei allen Maschinen zwingend notwendig.
    5. Verbleibende Späne nach dem Ausbohrvorgang mit Druckluft entfernen.
    6. Mit einem neuen Gewindebohrer das Gewinde erneut schneiden.
    7. Nach der Gewindefertigstellung mit einem Gewindelehrdorn die Maßhaltigkeit prüfen.

    Downloads

    Für dieses Produkt steht derzeit kein Zusatzmaterial zum Herunterladen zur Verfügung.

    Verwandte Produkte

    Alternative Produkte

    No related products