Skip to main content
Schließen
Schließen
Vollhartmetall-Kreissägeblätter ähnlich DIN 1837A
Vollhartmetall-Kreissägeblätter ähnlich DIN 1837A
56000_P

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse einBitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse einDie von Ihnen eingegebene E-Mail-Adresse ist bereits registriert. Bitte melden Sie sich mit dieser E-Mail-Adresse an oder geben Sie eine andere ein.

Please enter your name

Please enter your company name

Bitte wählen Sie ein Land

Bitte geben Sie eine Telefonnummer einPlease enter a valid Contact Number, the maximum length Is 30 charactersPlease enter a valid Contact Number consisting only Of the following characters & spaces ( ) + 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Menge ist erforderlichQuantity too largeQuantity must be an integer numberQuantity must be greater than 0

Datum ist erforderlichValid date format is: dd-mm - yyyyDate must not be in the past

Bitte bestätigen Sie, dass Sie kein Roboter sind.
Ihre Identität konnte nicht verifiziert werden, bitte bestätigen Sie, dass Sie kein Roboter sind.
Vollhartmetall-Kreissägeblätter ähnlich DIN 1837A
Vollhartmetall-Kreissägeblätter ähnlich DIN 1837A
56000_P
134 AUF LAGER
-
+
Kompatible Werkstoffe
Legierungen
Legierungen
Messing
Messing
Verbundwerkstoffe
Verbundwerkstoffe
Kupfer
Kupfer
Stahl
Stahl
Titan
Titan
Gusseisen
Gusseisen
Aluminum
Aluminum
Kunststoffe
Kunststoffe
Rostfreier Stahl
Rostfreier Stahl

Vollhartmetall-Kreissägeblätter ähnlich DIN 1837A

56000_P
ab €8.95 zzgl. MwSt. (€10.65 inkl. MwSt.)
Lade Varianten
-
+
Vollhartmetall-Kreissägeblätter, ähnlich DIN 1837 Blätter kommen mit feingezahnten Zähnen.

    Beschreibung des Produkts

    Vollhartmetall-Kreissägeblätter ähnlich DIN 1837A

    Vollhartmetall-Kreissägeblätter sollten nur auf stabilen und schwingungsarmen Maschinen eingesetzt werden (vorzugsweise Fräsmaschinen).

    Die Kreissägeblätter müssen zwischen exact planlaufenden, möglichst großen Spannflanschen fest eingespannt werden (Aufnahmehalter siehe Seite 1178).

    Seitendruck sowie der einsatz auf Maschinen mit Handvorschub sind zu vermeiden.

    Für die Stahlzerspanung wird eine besonders fette Kühlung empfohlen. Unzureichende Kühlung führt zu vorzeitigem Werkzeugverschleiß, zur Rissbildung und zum Werkzeugbruch.

    Bei der Zerspanung von NE-Metallen kann auch eine Sprühnebelschmierung eingesetzt werden.

    Grauguss und Kunststoffe sind trocken zu Zerspanen.

    Wird dies beachtet kann die Schnittgeschwindigkeit gegenüber HSS-DIN Kreissägeblättern bis zum 4-fachen gesteigert werden.


    ähnlich DIN 1837 Blätter kommen mit feingezahnten Zähnen

    Hauptanwendungsgebiet:

    • Feine Schlitz- und Trennarbeiten (Feinmechanik, Schmuckindustrie).
    • Ideal auch zum Schlitzen von Schrauben.
    • Zum Trennen/Schlitzen von dünnwandigen Profilen und kurzspanenden Werkstücken aus Edelstahl, Stahl, Guss, Nichteisenmetalle, Kunststoffe.

    Maximal empfohlene Schnitttiefe ca. 3 mm

    • Somit generell nur für geringe Bearbeitungstiefen oder kurze Schlitzlängen.
    • Vorschub pro Zahn: 0,005-0,05 je nach Werkstoff, dicke und Gesamtstarrheit (genauere Daten siehe Tabelle nächste Seite).

    Downloads

    Für dieses Produkt steht derzeit kein Zusatzmaterial zum Herunterladen zur Verfügung.

    Verwandte Produkte

    No related products

    Alternative Produkte